Willkommen
auf der offiziellen Seite zu den drei bisher erschienenen Wuppertaler Kinderkrimis (Dickes Fell, Langer Atem, Stille Wasser) der Autorin Chris Hartmann! Hier werden alle Interessierten mit News und Extras, aber auch vielen weiteren Informationen auf dem Laufenden gehalten.

Bitte bleibt gesund, liebe Leser, und passt auf euch auf!

Herzlich
Chris Hartmann

NEWS Internet

Wer sich fÜr die EindrÜcke der Leser von Chris Hartmann bzw. fÜr Rezensionen auf BÜcherportalen interessiert, der wird hier fÜndig. Einige Überschriften auf LovelyBooks.de wÄhrend einer Leserunde lauten:

Ein schöner Kinderkrimi aus Wuppertal
Gelungener Kinderkrimi
Lehrreicher Kinderkrimi
Sehr schöner, kindgerechter Fall
Mitreißender und altersgerechter Kinderkrimi
Schöner Krimi für Jugendliche

Zu den Rezensionen


NEWS Lesung

28. Mai 2020: Die neuen Corona-Regeln in NRW sind in die drei Inzidenzwerte 100, 50 und 35 unterteilt.
In den Kreisen und kreisfreien StÄdten mit einer Inzidenz unter 100 kann man z. B. in RÄumen wieder eine Kulturveranstaltung mit bis zu 250 Zuschauern besuchen (mit Test, Sitzplan Schachbrettmuster). Wenn Lesungen mit Chris Hartmann stattfinden, werden Sie hier auf der Seite informiert. Alle Corona-Regeln im Überblick hat Radio Wuppertal in einer Tabelle zusammengestellt.

Zur Tabelle

NEWS Lesung

Mai 2020: Das FrauenkulturbÜro NRW hat Chris Hartmann in der Kategorie Literatur in seine Linksammlung aufgenommen. #Danke

NEWS LESUNG

Am 23. April ist der Weltbuchtag, an dem immer Lesungen Stattgefunden haben. Allerdings ist der Lockdown auch im April verlÄngert worden. Ausserdem folgt ab dem 24. April 2021 das bundesweite Gesetz zur Notbremse ab einem Wert von 100. Deshalb wird es Weiterhin keine Lesungen geben kÖnnen. Das Gesetz gilt bis 30.6. und beinhaltet diese Punkte:

Treffen: Haushalt + 1 Person, bis 5 Personen, ohne Kinder bis 14
Ausgangssperre: 22 bis 5 h zuhause bleiben,
Ausnahme: 1 Person Spazieren/Joggen bis 24 h + Arbeit + Notfälle + Gassi gehen + getrennte Eltern + Pflege Bedürftiger
Schule: Wechselunterricht + ab Wert 165 Distanzunterricht
Arbeit: 2 Tests pro Woche + Homeoffice anbieten
Geschäfte: mit Test + Termin + ab Wert 150 Abholung,
Ausnahme Artikel für tägl. Bedarf: Lebensmittel + Gesundheit + Bücher!! + Zeitungen + Blumen + Garten + Tier + Auto + Post
Freizeit: alles geschlossen
Dienstleistung: medizinische + Friseur mit Test
Kultur: nur Autokinos
Sport: 1/2 Pers. + Hausstand,
Ausnahme: Leistungssport, Kinder bis 14 in Gruppe
Lokale: Abholung + Auslieferung von Speisen
Reisen: Unterkünfte geschlossen


NEWS MESSE

Planungen im MÄrz 21: Die Wuppertaler Kinderkrimis sollen im November auf der KIBUM prÄsentiert werden.
Die Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse mit dem diesjÄhrigen Motto GedankensprÜnge! KIBUM philosophiert" findet mittlerweile zum 47. Mal statt und ist fÜr den avj.Medienpreis 2021 nominiert.

NEWS HANDEL

Januar/Februar/MÄrz 21: Der aktuelle Lockdown wird noch einmal bis zum 28. MÄrz verlÄngert.
Bis dahin wird es keine neuen Veranstaltungen geben. Immerhin dÜrfen die BuchlÄden ab dem 8.3. wieder mit Begrenzter Kundenanzahl Öffnen.

NEWS LESUNG

Kurz vor dem 2. harten" Lockdown hat Chris Hartmann statt, wie zuvor geplant, bei einer grossen Veranstaltung mit 160 Kindern nun nur in den Klassen 5d und 6a der St. Anna-Schule ihr neuestes Werk vorgestellt, an dem sie aktuell arbeitet.
Sie hat mit Mund- und Nasenschutz einen Ausschnitt vorgelesen und Fragen beantwortet. 6 SchÜlerinnen haben einen Bericht Über den Besuch fÜr die Schulinternetseite geschrieben.

Im Anschluss beantwortete sie unsere Fragen und erzählte uns von ihrer Arbeit als Autorin. Wir waren sehr erstaunt, wie lange es dauert, ein Buch zu schreiben. [...] Um Informationen zu den Schauplätzen und den Zusammenhängen nutzen zu können, recherchiert Frau Hartmann z.B. die Zimmerzahl in dem Hotel am Bahnhof, das eine Rolle im neuen Roman spielen soll. Sie sammelt sämtliche Ideen und Informationen auf Zetteln in einem Karton, ordnet diese und schreibt ihren Text dann aber am Computer."

NEWS Bibliothek

Dezember 2020: Die Wuppertaler Stadtteilbibliotheken bleiben bis zum 10. Januar geschlossen. Alle Leihfristen werden automatisch bis Ende Februar verlÄngert.

NEWS Internet

8. Dezember 2020: Die Wuppertaler Kinderkrimis von Chris Hartmann ist im Fernsehen zu sehen gewesen. Der Autor und Filmer Georg Lembeck hat den Beitrag fÜr die WDR lOkalzeit gedreht. Im Anschluss an den Film wird Thomas Helbig, der Verleger der BÜcher, in der Sendung von Kerstin von der Linden im Studio interviewt. Der Film ist auf der Facebook-Seite der Lokalzeit Bergisches Land zu sehen UND IN DER MEDIATHEK DES SENDERS.

Zum Filmbeitrag

NEWS LESUNG/HANDEL

3. Dezember 2020: Die Corona-Auflagen und Veranstaltungs-verbote werden bis zum 10. Januar verlÄngert. alle geplanten Lesungen von und mit Chris Hartmann kÖnnen auch im Dezember und bis in den Januar hinein nicht im gedachten Rahmen stattfinden oder werden verschoben. Chris Hartmann wÜnscht stattdessen allen Lesern eine schÖne Vorweihnachtszeit und empfiehlt das Gewinnspiel der Buchhandlung JÜrgensen. Die Aktion lÄuft bis zum 14.12.!

Zum Gewinnspiel

NEWS LESUNG

Am 28. Oktober 2020 wurden im Zuge der Corona-Pandemie unter anderem alle kulturellen veranstaltungen fÜr den Monat November verboten. Auch alle geplanten Lesungen von und mit Chris Hartmann kÖnnen nun nicht im November im gedachten Rahmen stattfinden oder werden verschoben.

NEWS PRESSE

Am 16. Oktober 2020 berichtete Valentin Schneider in der WZ Über die Veranstaltung
mit Chris Hartmann im Jugendzentrum Hasslinghausen: Das WerkstattgesprÄch mit der Autorin war im Rahmen eines Ferienprojektes fÜr Kinder ab zehn Jahren geplant. Das Auditorium blieb coronabedingt allerdings eher Überschaubar.

'Die Gespräche können dabei helfen, beim nächsten Buch Anregungen der Leser zu berücksichtigen und so besser auf die Wünsche der Zielgruppe einzugehen', erklärte Hartmann. [...] Und so gibt es auch einen vierten Teil, aus dem Hartmann leidenschaftlich vorlas. Die wenigen Zuhörer konnten sich dabei gut in die Rolle der Figuren hineinversetzen. [...] In Zukunft soll es weitere Lesungen in Stadtteilbibliotheken, Schulen und Buchhandlungen geben. Bei den Terminen müsse man allerdings die Corona-Pandemie im Blick behalten, so Hartmann."

NEWS LESUNG

Am 6. Oktober 2020 stand Unter der Überschrift Buntes Herbstprogramm im Jugendzentrum Hasslinghausen" in der WAZ das neue Programm in den Herbstferien. Mit dabei ist Chris Hartmann mit einem WerkstattgesprÄch, das sich an Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren richtet.

Außerdem kommt die Wuppertaler Autorin Chris Hartmann zu einer Fragestunde am Mittwoch, 14. Oktober, ab 17 Uhr. Sie wird aus ihrem gerade entstehenden vierten Werk vorlesen und Fragen zu ihrer Arbeit, der Ideenfindung und dem kreativen Schreibprozess beantworten."

NEWS LESUNG

Die Stadt SprockhÖvel kÜndigt Anfang September das Ferienprogramm des Jugendzentrums auf ihrer Internetseite an: Schach und viel Kultur in den Herbstferien" und damit auch das WerkstattgesprÄch mit Chris Hartmann.

Im Jugendzentrum Hasslinghausen werden die kommenden Herbstferien vielfältig. [...] Außerdem findet ein Werkstattgespräch am 14.10. um 17:00 Uhr mit der Wuppertaler Autorin Chris Hartmann statt. Aus ihrer Feder stammen Tim und Co., die in den Wuppertaler Stadtteilen ermitteln. Sie hat an der Bergischen Universität Kommunikationsdesign studiert, unter anderem bei dem Kinderbuchautor und -Illustrator Wolf Erlbruch. Sie arbeitete für Werbeagenturen, Verlage und beim Fernsehen. Darüber hinaus schrieb sie zehn Jahre für eine Tageszeitung. Mittlerweile sind drei Wuppertaler Kinderkrimis von ihr erschienen. Sie werden auch von Erwachsenen und Nicht-Wuppertalern gelesen."

NEWS LESUNG

AUGUST/SEPTEMBER 2020: Die Planungen laufen auf Hochtouren, damit auch zu Corona-Zeiten und unter den einzuhaltenen Hygiene-Bedingungen In den Herbstferien und bis zum Ende des Jahres WerkstattgesprÄche mit der Autorin Chris Hartmann in Schulen, Stadtteilbibliotheken und Jugendzentren stattfinden kÖnnen. Weitere Infos folgen.

NEWS Bibliothek

Die Stadtbibliothek Wuppertal hat Nach zwei Monaten To go-Betrieb" zu Beginn der Sommerferien Wieder GeÖffnet! Ab dem 6. Juli 2020 sind die Zentral- und alle
Stadtteilbibliotheken - in Beyenburg, Barmen und Cronenberg gibt es auch Wuppertaler Kinderkrimis - wieder zu den Üblichen Zeiten (zunÄchst fÜr Ausleihe,
RÜckgabe und Anmeldung) fÜr Besucher da.

Begrenzte Besucherzahl, Nasen-Mundschutz und Abstand sowie eine Registrierung mit Adresse, Telefon und Uhrzeit sind geboten. Infos unter 0202 563 2841.

NEWS BIBLIOTHEK

Am 9. Juni 2020 war in der Wuppertaler Rundschau der Artikel zu lesen: „Alles neu: Stadtteilbibliothek Cronenberg Öffnet wieder." Thema war unter anderem die Renovierung und die Zusammenarbeit mit der hiesigen Kunst- und Kulturszene.

Die Stadtteilbibliothek ist sehr gut im Dorp vernetzt. Es bestehen neben der guten Nachbarschaft zum TiC-Theater Verbindungen zu Kitas und Schulen, dem DRK Jugendzentrum, der Kulturschmiede und auch zum Mitmach-Netzwerk Cronenberg will mehr. Die Zusammenarbeit mit lokalen Kulturschaffenden wie der Bildhauerin Christine Püttmann, der Autorin Chris Hartmann und der Malschule Barbara Held hat bereits in Ausstellungen, Lesungen und Veranstaltungen Früchte getragen."

NEWS HANDEL

Im Juni 2020 hat Der Deutsche
Apotheker Verlag die Wuppertaler Kinderkrimis der Autorin Chris Hartmann in seinen shopKatalog aufgenommen. In der Krimireihe ab 10 Jahre hat die Hauptfigur Tim Johann ZÖliakie und im dritten Band „Dickes Fell oder der Cronenberger Fall“, den man auch unabhÄngig der Reihenfolge lesen kann, geht es ums Theaterspielen, um Berufe und auch um eine Berufskrankheit.

Zum Shop

NEWS Internet

BAYERN. „Dickes Fell oder der Cronenberger Fall" von Chris Hartmann
ist online fÜr Bibliotheks-Ausweisinhaber Über die Franken-Onleihe ausleihbar (also u. a. in den Bibliotheken in Bad Neustadt, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Erlangen, Hof, Kitzingen, Lohr am Main).

Zur Onleihe


NEWS Internet

RUHRGEBIET. „Dickes Fell oder der Cronenberger Fall" von Chris Hartmann ist online fÜr Ausweisinhaber der Bibliotheken Bottrop, Oberhausen und Ratingen Über den Medien-Laden ausleihbar.

Zur Onleihe

NEWS Handel

20. April 2020, nach Lockerungen des Shutdowns in den aktuellen Corona-Zeiten kÖnnen die Buchandlungen in allen BundeslÄndern wieder Öffnen. Voraussetzung ist, dass Hygienestandards und gegebenenfalls EinlassbeschrÄnkungen eingehalten werden.

TiPP die Aktion Jetzt ein Buch" hat seit Anfang April einen Buchhandlungsfinder erstellt, um lokale Buchhandlungen leichter finden zu können.


Zum Finder

NEWS Verlag

6. April 2020, heute hat der Verlag Edition KÖndgen zehn seiner KinderBÜcher - dabei ist auch ein Wuppertaler Kinderkrimi - fÜr das Projekt vom Lotsenpunkt St. Antonius Guter Start gespendet.

Die Übergabe ist gemäß den Corona-Hygienevorschriften mit Mundschutz und Abstand erfolgt. Das Projekt der Katholischen Familienbildungsstätte Wuppertal und des Familienbüros der Stadt organisiert in der nächsten Zeit mit den Büchern Lesungen für Kinder via Telefon, Videokonferenz, YouTube, WhatsApp oder Zoom.

NEWS Internet

Die Wuppertaler Kinderkrimis von Chris Hartmann wurden in die Listen der BÜcherplattform BÜchertreff.de in der Rubrik regionalKrimis aufgenommen.

Zum Buchreihenarchiv

NEWS Handel

April 2020, Wuppertaler Kinderkrimis kaufen zu Corona-Zeiten: Das neueste Buch der Wuppertaler Kinderkrimis „Dickes Fell oder der Cronenberger Fall“ ist neben Hardcover und Taschenbuch auch als E-Book erhÄltlich.

TiPP für alle anderen Ausgaben des Wuppertaler Kinderkrimis, die z. B. Wuppertaler im Wuppertaler Luisenviertel kaufen möchten: Die Buchhandlung Mackensen verschickt ihre Bücher wie immer durch Boten oder die DHL, aber es gibt auch aktuell eine ABHOLSTATION im Viertel. Man kann die Buchhändler danach fragen. Auch die anderen Händler haben Möglichkeiten für die Leser geschaffen, an neuen Lesestoff zu kommen.

Zu den Infos

NEWS Lesung

Anfang MÄrz 2020 konnte man noch wÄhrend Veranstaltungen Stuhl an Stuhl sitzen, sich die HÄnde schÜtteln und auch mal kurz hÜsteln, bevor es losging. Mit dem Coronavirus ist alles anders. Jetzt sind Abstand halten, HÄnde waschen und Absagen von allen Kultur-Veranstaltungen vonnÖten. Bis auf weiteres werden deswegen auch keine Lesungen der Wuppertaler Kinderkrimis stattfinden kÖnnen.

Die Empfehlung von wuppertaler-kinderkrimi.de für die in der Krise zusätzlich entstandenen freien Zeit ist unter anderem natürlich: Daheim selber L-E-S-E-N.

NEWS EXTRA

Chris Hartmann beantwortet im Februar 2020 die hÄufigsten Fragen, die bei Lesungen oder auch bei anderen Gelegenheiten immer wieder gestellt werden. Wer live bei einer Lesung von „Dickes Fell oder der Cronenberger Fall“ dabei sein mÖchte, die nÄchsten Lesungstermine werden hier verÖffentlicht. Also immer mal wieder auf der Seite vorbeischauen!

Zu den Antworten



NEWS Archiv

bitte auf das jeweilige Bild klicken!

BildBildBild


 





Bild



Buch///
zur
Story

Bild

Figuren///
Tim
& co
.

Bild

Extra///
Neuer
Desktop

Bild


Extra///
Selber
machen

Bild

Extra///
TORDIS'
TOUR

Bild

EXTRA/// SPIELEND LEICHT

Bild


NEWS///
PRESSE
& MEHR

Bild


Links///
Hier erhÄltlich

Bild

Über///
Chris Hartmann

Bild

Kontakt/// HÄufige
Fragen

Bild


Datenschutz///

Bild

Impressum///

Bild